Donnerstag, 20. März 2014

Mit iPhoto Bilder an Blog mailen - Ein Krampf

Grad musste ich feststellen, dass die Möglichkeit, sich Bilder zumailen zu lassen, nicht wirklich der Bringer ist. Tolle Bilder warten darauf, veröffentlicht zu werden, jedoch ist die Formatierung von iPhoto eine Strafe. Ich bekomme die Bilder nicht so platziert, dass es auch nur annähernd so aussieht, wie ich mir das vorstelle oder dass die Bilder gar online gehen könnten. Ein Krampf. Also doch wieder klassisch hochladen.

Sogar die Qualität ist derart schlecht, sie wurde runtergerechnet, dass ich die gemailten Beiträge einfach gelöscht habe. Gruselig. Und dabei klang die Funktion so einfach und praktisch.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen