Freitag, 27. September 2013

Hotel Radisson Blu Hannover

Im Hotel Radisson Blu in Hannover war ich auch während meiner Zeit im Vertrieb und habe dort teils sehr schreckliche Meetings ertragen müssen, was dem Hotel natürlich keinen Abbruch tut.

In der Hauptsache waren wir nur über Tag vor Ort, da wir von Hamburg aus da ja gut hinkommen. So kenne ich die Zimmer vor Ort nicht. Nur die Konferenzräume, die gut ausgestattet sind und einen guten Eindruck hinterlassen haben.

Das Essen

Das Essen war gut, lecker und reichlich. Ich hatte nichts zu bemängeln. Höchstens, dass jede Diät zum Teufel wäre. :-)

Personal

Soweit wir das erleben konnten, war das Personal höflich, hilfsbereit und freundlich. Keine Mängel.

Lobby

Da für die freien Kollegen kein Konferenzraum gemietet wurde, lungerten wir den ganzen Tag in der Lobby rum. Diese ist dafür schon gemütlich, mit WLAN und halt der Bar. War verbrachten dort den ganzen Tag. Tun Sie sich das aber nicht an. ;-)

Highlights

Einige Highlights hatten wir dann schon. U.a. war der FC Bayern München im Hotel. Meine Kollegen waren teils sehr aus dem Häuschen, ich kannte die nicht einmal. Ich hab das nicht so mit Fußball.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen