Mittwoch, 19. Juni 2013

Junge Meise auf St. Pauli Landungsbrücken

Leicht kann einem der Gedanken kommen, solch sehr belebte Bereiche wie die St. Pauli Landungsbrücken bieten wenige Raum für andere Bewohner. Doch nisten auch dort zahlreiche Vögel, wie eindeutiges Gezwitscher der Jungvögel mir bewies.

Eine junge Meise wollte am 17.06.2013 gefüttert werden. Durch ihr lautes Gezwitscher wurde ich neugierig und erblickte das kleine Federkneuel neben den Gleisen der Linie U3 direkt an der Wartezone.

Können Sie die kleine Meise direkt am Fuss des Mastes erblicken?

Junge Meise auf der Linie U3 Landungsbrücken
Junge Meise auf der Linie U3 Landungsbrücken

Junge Meise auf der Linie U3 Landungsbrücken
Junge Meise auf der Linie U3 Landungsbrücken

Ein Blick Richtung Wasser, ob Mama dort ist.
 
Junge Meise auf der Linie U3 Landungsbrücken
Junge Meise auf der Linie U3 Landungsbrücken

Getrennt durch die vor kurzem eingefahrene U3, setzte sich die junge Meise mitten auf die Schienen und flog später auf das gegenüberliegende steinerne Treppengeländer.
 
Junge Meise auf der Linie U3 Landungsbrücken
Junge Meise auf der Linie U3 Landungsbrücken

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen